Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Samstag, 29.08.2020 Reparatur-Wertstatt (Repaircafe) im Probierwerk, (Zugang von Edeka-Seite, Seitenstraße „Zur Alten Fabrik“ ) • Stauffenbergstraße 14-20, Opladen, 11-15 Uhr (unter Beachtung der Corona-Regeln)

Juli 26 @ 8:00 - August 29 @ 17:00

Hygienekonzept für die Reparaturwertstatt des Ausbesserungswert Leverkusen e.V.

Stand: 25.07.2020

Regeln:

  • Gäste werden am Eingang der Reparaturwertstatt an der Strasse „Zur alten Fabrik“ in Empfang genommen.

  • Gäste waschen und desinfizieren sich die Hände am links vom Eingang befindlichen Waschbecken. Einmal-Handtücher und Desinfektionsmittel liegen bereit.

  • Die Gäste tragen sich mit Namen, Datum, Dauer des Aufenthalts, Kontaktdaten und Unterschrift in einem am Empfang ausliegenden Zettel ein.

  • Während des gesamten Aufenthalts wird ein Abstand von 1,5 Meter zur nächsten Person eingehalten.

  • Sofern ein geeigneter Reparateur frei ist, kann der Gast die Werkstatt betreten und wird auf direktem Weg zum Reparateur bei Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung begleitet.

  • Sofern kein geeigneter Reparateur frei ist, warten Gäste im (überdachten) Außenbereich auf Sitzgelegenheiten, die in 1,5 Meter Abstand voneinander aufgestellt werden.

  • Es kann nur ein Gast bei der Reparatur mit anwesend sein.

  • Eine Sitzgelegenheit am Arbeitstisch wird in 1,5 Meter Abstand zum Reparateur aufgestellt

  • An den Arbeitstischen kann die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden. Sofern der 1,5-Meter-Abstand nicht gewährleistet werden kann, muss die Mund-Nase-Abdeckung getragen werden.

  • Werkzeuge und Geräte werden nach Gebrauch durch Gäste mit Desinfektionsmittel gereinigt. Nach Beendigung der Reparatur wird der reparierte Gegenstand vor Rückgabe an den/die Eigentümer*in ebenfalls mit Desinfektionsmittel gereinigt.

  • Jeweils nur eine Person kann die Damen- bzw. Herrentoilette des Probierwerks bei Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung benutzen.

  • Nach Beendigung der Reparatur reinigt der Reparateur neben dem reparierten Gegenstand auch die Arbeitsfläche, sofern es Kontakt mit dem Gast gab. Gäste verlassen die Räumlichkeiten auf direktem Weg bei Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und geben den Reparaturzettel wieder am Empfang ab.

Details

Beginn:
Juli 26 @ 8:00
Ende:
August 29 @ 17:00